Rehberger-Brücke „Slinky Springs to Fame“

Schloss Oberhausen

Standort

Oberhausen

Zustand

Parken

kostenfrei

Objekt Nr.

8842

Objektbeschreibung

Das 406 Meter lange und 2011 im Rahmen des Projektes Emscherkunst eingeweihte Kunstwerk "Slinky Springs to Fame" ist eine außergewöhnliche Sehenswürdigkeit. Mit der schwingenden und nachts eindrucksvoll beleuchteten Spiralkonstruktion aus 496 Aluminiumbögen ist dem Frankfurter Künstler Tobias Rehberger in Höhe von Schloss Oberhausen und Kaisergarten eine spektakuläre, begehbare Brückenskulptur über den Rhein-Herne-Kanal gelungen. Die Brücke mit einer 2,50 Meter breiten, weich gedämmten Lauffläche wird durch wechselnde Farbfelder rhythmisiert. "Slinky Spring to Fame" ist jederzeit zugänglich und längst eines der spannendsten Motive im Ruhrgebiet. Die beiden Zugänge sind von der Konrad-Adenauer-Allee (Schloss Oberhausen/Kaisergarten) und von der Lindnerstraße. zur Übersicht

Ansprechpartner

OWT Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung GmbH
Helmut Kawohl
Centroallee 269
46047 Oberhausen

0208 8503633
0208 8503610

Mediengestaltung
Pöhler, Maic
Centroallee 269
46047 Oberhausen

0208 8503634
maic.poehler@owtgmbh.de


zum Kurzprofil