Clemenskirche, Münster

Rokoko Münster

Standort

Münster

Zustand

saniert / renoviert

Objekt Nr.

4647

Objektbeschreibung

Der in ein Sechseck eingepaßte, barocke Rundbau der Clemenskirche (erbaut 1745-1753 von C.J. Schlaun) besteht aus einem zylindrischen Kuppelgebäude nach römischem Muster und steht in Münsters Innenstadt. Im kreisförmigen Innenraum, den man dem Rokoko zuweist ist ein prächtiges Kuppelfresko zu sehen. Der Innenraum samt seiner Altarsäulen strahlt in himmelblau und beherbergt einige plastische Figuren. Direkt an der kleinen Kirche liegend befindet sich ein ca. 500 qm großer Park.

Die Kirche im Innen- sowie Außenbereich und die Parkanlage sind grundsätzlich für Dreharbeiten zu nutzen. Terminlich sind Sonderveranstaltungen (z.B. Konzerte) zu beachten. Ein Starkstrom- und ein Wasseranschluss sind im Kirchengebäude vorhanden. In der Kirche finden keine regelmäßigen Gottesdienste statt. Es besteht ein Nutzungsvertrag zwischen der Stadt Münster und dem Bischöflichen Generalvikariat des Bistums. Parkfläche ist in Absprache mit dem Straßenverkehrsamt nutzbar. Aufenthaltsräume können vor Ort organisiert werden. Ein WC ist im Kirchengebäude vorhanden.
zur Übersicht

Ansprechpartner

Filmservice Münster.Land / Amt für Kommunikation der Stadt Münster
Nicola Ebel / Regina Wegmann
Klemensstraße 10
48143 Münster

0251 - 492 13 80
0251 - 492 77 46

Amt für Kommunikation
Stadt Münster
Klemensstraße 10
48143 Münster

02 51/4 92-13 01
kommunikation@stadt-muenster.de


zum Kurzprofil