Arbeitersiedlung Eisenheim

historisch Oberhausen

Standort

Oberhausen

Zustand

saniert / renoviert

Parken

kostenfrei

Objekt Nr.

8843

Objektbeschreibung

Die Siedlung Eisenheim nahe des Oberhausener Autobahnabschnittes der A 516 ist die älteste der zahlreichen Arbeiter- und Zechenkolonien an der Ruhr. In den 1970er Jahren wehrten sich die Bewohner erfolgreich gegen den geplanten Abriss der Häuser. 38 Häuser der Siedlung mit ihren charmanten Hinterhöfen und Stallungen konnten schließlich bewahrt und 1972 endgültig unter Denkmalschutz gestellt werden. Ein kleines Museum erzählt von der Geschichte der Siedlung Eisenheim und von Alltag und Leben in der Kolonie. zur Übersicht

Ansprechpartner

OWT Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung GmbH
Helmut Kawohl
Centroallee 269
46047 Oberhausen

0208 8503633
0208 8503610

Mediengestaltung
Pöhler, Maic
Centroallee 269
46047 Oberhausen

0208 8503634
maic.poehler@owtgmbh.de


zum Kurzprofil